1. Veranstalter und Zweck

Das OK Wiehnachtsmärt veranstaltet jährlich auf dem Schloss Wildegg einen „Wiehnachtsmärt“. Der Markt bezweckt, Produkte, Dienstleistungen, Geschenkartikel und Dekor zum Thema Advent und Weihnachten einer regionalen Käuferschaft in einem besonderen weihnächtlichen Ambiente anzubieten. Damit ein breites Interesse für den Markt entsteht, führt das OK Wiehnachtsmärt parallel zum Verkaufsmarkt ein vielseitiges Rahmenprogramm mit adventlichem Charakter durch.

2. Organisation

Die Organisation obliegt dem OK aus einer Interessengruppe, bestehend aus Mitgliedern des Gemeinderats, der Gemeindeverwaltung, des Gewerbevereins Möriken-Wildegg, des Museums Aargau sowie Privaten.

3. Der Wiehnachtsmärt verfügt über eine Webseite

www.wiehnachtsmaert-moeriken-wildegg.ch – Bitte informieren Sie sich auf der Plattform für die Aussteller über die Termine, Anfahrtsmöglichkeiten und Freigabe der Häuser. Wir werden nach dem Wiehnachtsmärt die Webseite mit Bildern und anderen Infos ergänzen. Bitte machen Sie Gebrauch davon und senden Sie Ihre besten Fotos nach dem Anlass, um die Fotogalerie der Webseite zu ergänzen.

4. Präsentation / Angebot

Der Verkauf erfolgt grundsätzlich aus Verkaufshäusern. Das OK kann allfällige Ausnahmen bestimmen oder bewilligen. Zum Verkauf gelangen Gebrauchs- und Geschenkartikel, Bastelarbeiten und Dekor für Advent und Weihnachten. Das OK entscheidet über die Zulassung der Teilnehmer, deren Verkaufsgüter und bestimmt die Anzahl Verkaufshäuser mit dem gleichen Verkaufsangebot. Das OK Wiehnachtsmärt führt eine Festwirtschaft mit Glühwein, Punsch und Kleinimbissen. Der Verkauf von Getränken aller Arten ist anderen Marktteilnehmern untersagt.

Handel mit Lebensmitteln
Teilnehmer aus dem Foodbereich, die Lebensmittel zum direkten Verzehr oder verpackt zum Kauf anbieten, haben die kantonalen Auflagen und die Vorschriften der Lebensmittelhygienegesetze  zu beachten.

5. Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind Detaillisten, Gewerbe, Kleinhandwerk, Hobby-Aussteller und Vereine. Teilnehmende  aus der Region Möriken-Wildegg haben bei der Standzuteilung Vorrang. Das OK kann auswärtige Teilnehmer aufnehmen.

Das OK behält sich das Recht vor, allgemein moralisch und ethisch anstössige Verkaufsgegenstände von den Häusern weg zu weisen.

Die Häuser sind weihnachtlich zu schmücken.

6. Anmeldung

Die Zulassung erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden schriftlichen Anmeldungen. Bisherige Teilnehmer erhalten bei der Hausvergabe ein Vormietrecht. Auf den Anmeldeformularen sind die Verkaufsgüter genau zu definieren. Das OK kann den Auftrag erteilen, nicht angemeldete Verkaufsgegenstände von den Verkauf- und Präsentationsflächen zu entfernen.

7. Standmiete

Aufgrund gestiegener Kosten für Transport und Aufstellen der Häuser sehen wir uns leider gezwungen, die Standmieten im 2016 für unsere Häuser moderat zu erhöhen.

  CHF
Standmiete / Haus 280.–
Standmiete / Haus gross
(kann nur in Ausnahmefällen von Privaten gemietet werden)
350.–
Zuschlag Foodbereich (pro Haus)
Der Foodzuschlag wird beim Verkauf von Lebensmitteln zum direkten Verzehr erhoben.
200.–

Der Mietpreis setzt sich zusammen aus:

  • Hausmiete inkl. Auf- und Abbau sowie Transport
  • Verkaufsbewilligung
  • Werbung
  • Anteil an Rahmenprogramm
  • inkl. elektrische und sanitäre Installation
  • Arealmiete
  • ohne Heizung

Eine Zweiermiete bedarf der Bewilligung des OK. Eine Untervermietung ist nicht gestattet.
Die Hausmiete ist jeweils bis spätestens zum 30. September zu bezahlen. Nichtbezahlung nach erstmaliger Mahnung gilt als Annullation!

Annullation
Im Falle einer Annullation bis 30 Tage vor dem Durchführungsdatum wird die halbe Miete zurückerstattet. Später ist keine Rückerstattung mehr möglich.

8. Stromverbrauch

Generell sind Elektroheizöfen verboten! Bitte verwenden Sie Gasöfen. Solche können bei der Firma Gebhard Festmobiliar in Wildegg unter 079 657 86 35 gemietet werden.

Der Platzchef kontrolliert die Anwesenheit der gemeldeten Teilnehmer mittels einer Präsenzliste.

9. Öffnungszeiten des Marktes

Die Häuser stehen zum Einrichten und Dekorieren spätestens ab Donnerstag, 14.00 Uhr, bereit. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage unter den Mitteilungen für die Aussteller.

Freitag   17.00 – 21.30 Uhr
Samstag   11.00 – 21.30 Uhr

Die Verkaufshäuser müssen während den gesamten Öffnungszeiten des Marktes bedient und offen bleiben!

10. Werbung OK

Das OK Wiehnachtsmärt übernimmt die Kommunikation für den Anlass. Persönliche Werbung und eigene Produktwerbung bleiben Sache der Teilnehmer

11. Versicherung

Die Teilnehmer versichern ihre Ware selber gegen Feuer, Wasser und Diebstahl. Der Veranstalter hat lediglich eine Versicherung für das eigene Material sowie eine Betriebsversicherung.

12. Beschädigungen

Der Veranstalter lehnt bei Beschädigungen jeglichen Anspruch ab. Die Teilnehmer sind bei Schäden selber haftbar.

13. Kehricht / Reinigung

Abfälle entsorgt jeder Teilnehmer selber. Es besteht die Möglichkeit, den Kehricht an den Sammelplätzen zu entsorgen. Das Sauber- halten des Platzes um das eigene Haus ist Aufgabe der Teilnehmer. Bei Nichterfüllen stellt das OK die Arbeitsleistung in Rechnung.

14. Parkplätze

Bitte benutzen Sie die beschilderten Parkplätze. ½ Stunde vor Marktbeginn muss die Warenanlieferung beendet sein und die Fahrzeuge vom Marktgelände auf die beschilderten Parkplätze gestellt werden.

15. Verbindlichkeit

Durch die schriftliche Anmeldung sind die Teilnehmer mit den Richtlinien einverstanden und akzeptieren die Beschlüsse des Veranstalters.
Bei Streitigkeiten entscheidet als letztliche Instanz das OK Wiehnachtsmärt.

OK Wiehnachtsmärt
Karin Brenner
OK Präsidentin
079 342 60 28